Die Liebe zur Weisheit

 

Philosophie

philia: die Liebe; sophia: die Weisheit

 

Mein Philosophiestudium habe ich an der Universität Konstanz und der Humboldt-Universität zu Berlin absolviert. Ich habe in Hörsälen den antiken Theorien gelauscht und in Seminaren komplexe Thesen diskutiert. Nächtelang habe ich über Texten gesessen, die ich Satz für Satz entschlüsseln musste, um sie zu verstehen. Und ich habe ebensolche Texte geschrieben.

 

Schon während meines Studiums habe ich gemerkt, dass mein Anspruch an die Philosophie aber ein anderer ist. Ich mag es, wenn die Gedanken aus ihrer Hochgeistigkeit befreit und für ein großes Publikum zugänglich werden. Mein Ansatz einer praktischen Philosophie soll also nicht nur akademisch funktionieren, sondern von jedem an der Liebe interessierten Menschen gelesen werden können.

 

In Workshops und Seminaren gebe ich diese Art zu Philosophieren weiter.
Das funktioniert schon mit Kindern und macht in erster Linie sehr viel Spaß!

 

© Thomas Meier